Seit 1898 im Dienst der Erforschung der Geschichte des antiken Vorderen Orients Kontakt   |   Impressum   |   erstellt von datalino 2010-2017

Aktuelle Mitteilungen

1. November 2018
Mitgliederreise der DOG - Dr. David Meier in Iran ca. 01.-21.11.2018

3. April 2018
11. ICAANE in München

25. August 2017
Mitgliederreise der DOG - Dr. Sabina Franke in die Türkei 01.-15. August 2018

24. Juli 2017
63. Rencontre Assyriologique Internationale: Dealing with Antiquity – Past, Present, and Future

Weitere Mitteilungen

6. Mai 2017
Mitgliederversammlung der Deutschen Orient-Gesellschaft

3. April 2017
Der Orient-Exzess – Das Babylon-Fieber im deutschen Kaiserreich

25. November 2016
Mitgliederreise der DOG - Dr. M. Herles nach Usbekistan 14.05.-25.05.2017

alle Mitteilungen

6. Mai 2017
Quelle: Deutsche Orient-Gesellschaft e. V.

Mitgliederversammlung der Deutschen Orient-Gesellschaft

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

am Samstag, den 6. Mai 2017, 10.00-12.00 Uhr
im Zentrum der altertumswissenschaftlichen Fächer, FU Berlin, Fabeckstraße 23-25, 14195 Berlin
(U-Bahn Dahlem-Dorf)
 

Tagesordnung


1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Berichte des Vorstands
4. Aussprache
5. Diskussion über beabsichtigte Satzungsänderung von §9 und §24
6. Bericht der Rechnungsprüfer
7. Entlastung des Vorstands
8. Anträge von Mitgliedern*
9. Mitgliederversammlung 2018
10. Verschiedenes


Anschließend laden wir Sie zu einer kleinen Stärkung ein, bevor das traditionelle Forschungskolloquium (13.00-15.30 Uhr) stattfindet mit Vorträgen zu:
-Peter Bartl / Dominik Bonatz: Zwischen Feldforschung und Aufarbeitung – aktuelle Ergebnisse aus
Tell Fecheriye (Syrien)
-Federico Buccellati, Urkesh, Mozan and Beyond
-Alessandra Gilibert, Die Ursprünge der Monumentalkunst im Kaukasus
-Sebastian Fischer, Die hurritischen Texte aus Emar
-Olof Pedersen, Neue Forschungen zum Ischtar-Tor in Babylon


Der Festvortrag am Vorabend der Mitgliederversammlung, am 5. Mai, 19.00-20.30 Uhr, findet in demselben Gebäude in der Fabeckstraße 23-25 statt.

Er wird von Prof. Reinhard Dittmann gehalten zu „Assur und Kar-Tukulti-Ninurta oder das Hässliche Entlein und der
Strahleprinz. L’archéologie malgré moi“. Wir freuen uns, möglichst viele DOG-Mitglieder in Berlin begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

Abonieren Sie die aktuellen Mitteilungen
als RSS-Feed

Bei der Informationssuche über RSS entscheiden Sie selbst, welche Mitteilungen Sie erhalten wollen. Sie brauchen nach dem Abonnieren des RSS-Dienstes nicht mehr die entsprechende Webseite zu besuchen. Werden neue Inhalte ins Internet gestellt, werden Sie unverzüglich informiert.

Es werden keine persönlichen Daten von Ihnen sowie Ihre E-Mail-Adresse benötigt.

Wie abonniere ich ein RSS-Feed?

Durch den Klick auf das RSS-Symbol kommen Sie zur entsprechenden RSS-Datei oder Sie fügen http://www.orient-gesellschaft.de/aktuelles.rss in Ihren RSS-Reader ein.