Seit 1898 im Dienst der Erforschung der Geschichte des antiken Vorderen Orients Kontakt   |   Impressum   |   erstellt von datalino 2010-2017

Aktuelle Mitteilungen

3. April 2018
11. ICAANE in München

24. Juli 2017
63. Rencontre Assyriologique Internationale: Dealing with Antiquity – Past, Present, and Future

26. Mai 2017
Mitgliederreise der DOG - Dr. Sabina Franke in die Türkei 12.-26. August 2017

6. Mai 2017
Mitgliederversammlung der Deutschen Orient-Gesellschaft

Weitere Mitteilungen

25. November 2016
Mitgliederreise der DOG - Dr. M. Herles nach Usbekistan 14.05.-25.05.2017

2. April 2016
Mitgliederversammlung der Deutschen Orient-Gesellschaft

24. Januar 2016
9. Internationales Colloquium der Deutschen Orient-Gesellschaft: Der Palast im antiken und islamischen Orient

alle Mitteilungen

6. Oktober 2014
Quelle: Mittel- und Ostdeutscher Verband für Altertumsforschung e.V. (MOVA)

8. Deutscher Archäologiekongress 2014

6. bis 10. Oktober 2014, Berlin

Auf Einladung des Landesdenkmalamtes Berlin durch Dr. Karin Wagner, Leiterin des Fachbereiches Gartendenkmalpflege und Archäologie, wird der nächste Deutsche Archäologiekongress in Berlin stattfinden.

Veranstaltungsorte des Kongresses sind der Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, das Harnack-Haus der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft e. V. sowie der Saal des Max-Planck-Institutes für Wissenschaftsgeschichte in Berlin Dahlem. Die Gebäude sind nur wenige Minuten fußläufig voneinander entfernt.

Eine Verpflegung durch die örtliche Gastronomie ist nur im geringen Umfang möglich. Daher ist die Pausenversorgung (Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Gebäck) in der Tagungsgebühr enthalten. Die Mittagsversorgung kann im Rahmen der Anmeldung mit gebucht werden.

Die Veranstaltungsorte für den Abendvortrag und den Abendempfang in Berlin Mitte sowie den Langen Abend der Archäologie auf der Museumsinsel erreichen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des VBB. Der Tagungsausweis in Verbindung mit dem Personalausweis ist eine Fahrkarte des VBB, die es erlaubt im Tarifbereich AB sämtliche Bahnen und Busse von Montag, dem 06.10., bis Donnerstag, den 09.10.2014, zu nutzen. Einen offiziellen Plan zum Streckennetz des VBB finden Sie in der Tagungsmappe oder können Sie im Tagungsbüro erhalten.

Zum Langen Abend der Archäologie bieten das Alte Museum, das Neue Museum sowie das Pergamonmuseum auf der Museumsinsel verlängerte Öffnungszeiten und ein zusätzliches Programm. Außer der Besichtigung der Museen und einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der Archäologie sollen aktuelle wissenschaftliche und museale Projekte vorgestellt werden, die sich mit den ausgestellten Objekten befassen und sie in einem neuen Licht erscheinen lassen. Im Neuen Museum ist die neueröffnete Dauerausstellung der 3. Ebene mit Berlinfunden zu sehen, ebenso in dessen Griechischen Hof der „Berliner Skulpturenfund“ mit dem Bildnis der Anni Mewes, das das Signet des Kongresses darstellt.

Weitere Information finden Sie im Tagungsprogramm zum Download (PDF).

Sie können sich hier für den Kongress anmelden.

(Text übernommen vom MOVA e.V.)

 

 

 

 

Abonieren Sie die aktuellen Mitteilungen
als RSS-Feed

Bei der Informationssuche über RSS entscheiden Sie selbst, welche Mitteilungen Sie erhalten wollen. Sie brauchen nach dem Abonnieren des RSS-Dienstes nicht mehr die entsprechende Webseite zu besuchen. Werden neue Inhalte ins Internet gestellt, werden Sie unverzüglich informiert.

Es werden keine persönlichen Daten von Ihnen sowie Ihre E-Mail-Adresse benötigt.

Wie abonniere ich ein RSS-Feed?

Durch den Klick auf das RSS-Symbol kommen Sie zur entsprechenden RSS-Datei oder Sie fügen http://www.orient-gesellschaft.de/aktuelles.rss in Ihren RSS-Reader ein.